Einige Informationen wurden automatisch übersetzt. Original anzeigen

Ferienunterkünfte in Essen

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Wenn Ergebnisse verfügbar sind, navigiere mit den Pfeiltasten nach oben und unten oder erkunde die Ergebnisse durch Berühren oder Wischgesten.
1 von 3 Seiten
1 von 3 Seiten

Beliebte Ausstattung in Ferienunterkünften in Essen

Unterkünfte in der Nähe der Top-Sehenswürdigkeiten von Essen

MESSE ESSEN GmbHVon 67 Einheimischen empfohlen
GrugaparkVon 13 Einheimischen empfohlen
Seaside Beach BaldeneyVon 20 Einheimischen empfohlen
TetraederVon 37 Einheimischen empfohlen
Rathaus Galerie EssenVon 7 Einheimischen empfohlen
Allee-Center Essen-AltenessenVon 6 Einheimischen empfohlen

Kurzstatistiken über Ferienunterkünfte in Essen

  • Unterkünfte insgesamt

    1450 Unterkünfte

  • WLAN-Verfügbarkeit

    In 1380 Unterkünften gibt es Zugang zum WLAN.

  • Unterkünfte mit speziellen Arbeitsplätzen

    In 740 Unterkünften gibt es einen speziellen Arbeitsplatz.

  • Haustierfreundliche Unterkünfte

    In 280 Unterkünften sind Haustiere erlaubt.

  • Familienfreundliche Unterkünfte

    440 Unterkünfte eignen sich gut für Familien.

  • Gesamtanzahl der Bewertungen

    37.380 Bewertungen

Tipps für deinen Aufenthalt in Essen

Einleitung

Früher wurde Essen als Industriehochburg bezeichnet. Doch heute wartet die Stadt im Ruhrgebiet mit vielen Grünflächen und Natur auf. In den vergangenen Jahren hat sich hier nämlich vieles verändert. In deinem Urlaub in Essen erwarten dich das UNESCO-Welterbe Zollverein, großflächige Grünanlagen und kulinarischen Highlights. Du kommst auf jeden Fall auf deine Kosten - egal, ob du einen Stadt- oder Aktivurlaub planst. Das radrevier.ruhr führt dich auf einem Wegenetz von 1.200 Kilometern auf tolle Bahntrassen, wunderschöne Kanaluferwege und 15 thematische RevierRouten. Das Radfahren im Ruhrgebiet ist eben alles andere als langweilig! Mit einer zentralen Ferienwohnung in der Stadt hast du Natur und kulturelle Attraktionen direkt vor der Haustür. Los geht’s - auf Entdeckertour!


Die beste Zeit für einen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in Essen

Die beliebteste Reisezeit für Essen ist von April bis September. Denn während diesen Monaten kannst du mit äußerst angenehmen Temperaturen und wenig Regen rechnen. Besonders die Sommermonate eignen sich gut, um die Großstadt zu entdecken. Bei Temperaturen um die 24 Grad Celsius kannst du im Juni, Juli und August durch die Innenstadt schlendern oder bei ausgiebigen Fahrradtouren das grüne Umland kennenlernen. Am frühen Abend laden die Parks zu schönen Picknicks ein, und die vielen Terrassen versprechen einen gemütlichen Tagesausklang. Im Winter wird es in der Gegend deutlich kühler und regnet auch mehr. Hast du also vor, zu dieser Zeit nach Essen zu reisen, dann solltest du unbedingt warme Kleidung und einen Regenschirm einpacken.


Die besten Aktivitäten in Essen

Baldeneysee

Im Süden der Stadt findest du den großen Ruhrstausee Baldeneysee. Hier kannst du aktiv werden, joggen, um den See spazieren, Radfahren oder Inlineskaten - oder einfach nur faulenzen und das Leben genießen. Es verkehren auch Schiffe am See. Falls du dir etwas mehr Unterhaltung wünschst, dann steht dir die Auswahl zwischen Schiffsrundfahrten, einer Surfschule oder Stand-up-Paddleboarding offen.

Stadtrundfahrt via Fahrrad

Unzählige Radwege winden sich durch die Stadt Essen selbst und durch das Ruhrgebiet im Allgemeinen. Du kannst du dir deine Tagesrouten nach Geschmack, Lust und Laune selbst zusammenstellen. Besonders spannend: Viele Wege führen entlang von stillgelegten Bahntrassen, und du bist nicht zu nahe am Straßenverkehr. Dein Zweirad leihst du unkompliziert von verschiedenen Anbietern aus.

Altstadt entdecken

Lust auf romantische Altstadtgässchen, Fachwerkshäuser und gemütliche Cafés? Ab nach Essen-Kettwig oder Essen-Werden! Diese beiden Stadtviertel liegen direkt an der Ruhr und warten mit historischen Häusern auf, die wunderbar gut erhalten sind. Schlendere durch die Straßen, genieß ein Stück Kuchen in einem der Cafés und bewundere die Blumenpracht, die in den Blumenkästen vieler Fachwerkshausfenster blüht.